[Home] [Kann man Glauben messen?] [Die Imitationskirche] [Verschiedenes]

[Home]>[Verschiedenes]>[8. Astronomie]>[1. Astronomische Fragen und Antworten]>[Astronomische Frage und Antwort 223]

Zur vorige Webpage:      222
Zum Ende dieser Webpage: Ende
Zur nächste Webpage:     224

 

Astronomische Frage und Antwort 223

 

Frank L. Preuss

 

Wie kann man einfache astronomische Winkelmessungen machen?

 

Ich habe heute den untergehenden Vollmond beobachtet. Dann habe ich ein Fenster so weit aufgemacht, daß die Fensterscheibe sich senkrecht zur Richtung zum Mond befand und dann habe ich eine Stehlampe genommen und über deren höchsten Punkt den Mond angepeilt und die Richtung auf der Fensterscheibe markiert. Das habe vier mal gemacht, alle 5 Minuten, und hatte eine Linie, die den gleichen Winkel zur Senkrechten hatte, wie der Breitengrad, auf dem ich mich befand. Dann habe ich den Winkel zwischen dem Monduntergang und der Westrichtung gemessen, und der stimmte mit dem von der astronomischen Tafel überein. Und dann bin ich vor die Tür gegangen und habe die aufgehende Sonne gesehen, die befand sich gegenüber der Stelle, wo der Mond untergegangen war.

Die astronomischen Tabellen zeigen auch, daß die Stellen, an denen die Sonne auf- und untergeht, weichen von Tag zu Tag weniger als einen Grad ab, aber die des Mondes um mehrere Grad.

 

 

Dieses ist das Ende von "Astronomische Frage und Antwort 223"
Zur englischen Version dieses Kapitels: Astronomical question and answer 223

 

 

Zur vorige Webpage:        222
Zum Anfang dieser Webpage: Anfang
Zur nächste Webpage:       224

[Home]>[Verschiedenes]>[8. Astronomie]>[1. Astronomische Fragen und Antworten]>[Astronomische Frage und Antwort 223]

[Home] [Kann man Glauben messen?] [Die Imitationskirche] [Verschiedenes]

Die Adresse dieser Webpage ist:
http://www.fpreuss.com/de3/de03/de0320/de03223.htm