[Home] [Kann man Glauben messen?] [Die Imitationskirche] [Verschiedenes]

[Home]>[Verschiedenes]>[7. Das Sonnensystem]>[24. Elektrizität]>[24.009 In einem elektrischen Leiter können sich Elektronen leicht von der äußersten Schale in einem Atom zur äußersten Schale eines nahe gelegenen Atoms bewegen]

Ende: Zum Ende dieser Webpage.

Vorige Webpage: 24.008     Nächste Webpage: 24.010

 

24.009 In einem elektrischen Leiter können sich Elektronen leicht von der äußersten Schale in einem Atom zur äußersten Schale eines nahe gelegenen Atoms bewegen

 

Stan Gibilisco
Electricity DeMYSTiFieD, 2012
Seiten 29-31, In einem elektrischen Leiter können sich Elektronen leicht von der äußersten Schale in einem Atom zur äußersten Schale eines nahe gelegenen Atoms bewegen

 

Strom

Wenn geladene Teilchen durch ein physikalisches Medium reisen, über eine Lücke, oder durch eine Barriere, erhält man einen elektrischen Strom. Normalerweise sind die Strom tragenden Teilchen, bekannt als Last-Träger, Elektronen. Jedoch jedes Strom tragende Objekt, wie ein Proton, ein Atom-Kern, oder ein "elektrifiziertes" Staub-Korn, gibt Anlaß zu einem elektrischen Strom.

 

Leiter

In einigen Materialien können Elektronen sich leicht von einem Atom-Kern zu einem anderen bewegen. In anderen Materialien können sich die Elektronen bewegen, aber nur mit einigen Schwierigkeiten. In noch anderen Substanzen findet man es fast unmöglich, Elektronen zwischen Atom-Kernen zur Bewegung zu bringen. Wissenschaftler und Ingenieure definieren einen elektrischen Leiter als eine Substanz, in der die Elektronen sich leicht bewegen können, so daß man keine Schwierigkeiten hat, einen elektrischen Strom zu produzieren.

 

2-6 Electrons travel

Figur 2-6 In einem elektrischen Leiter können sich Elektronen leicht von der äußersten Schale in einem Atom zur äußersten Schale eines nahe gelegenen Atoms bewegen.

 

Reines elementares Silber bildet den bekanntesten elektrischen Leiter unter gewöhnlichen Materialien bei Zimmer-Temperatur. Kupfer und Aluminium sind auch ausgezeichnete elektrische Leiter. Eisen, Stahl, und die meisten anderen Metalle bilden recht gute bis gute Leiter von Elektrizität. Einige Flüssigkeiten sind gute Leiter; reines elementares Quecksilber bildet ein repräsentatives (obwohl giftiges) Beispiel. Salzwasser ist ein recht guter Leiter, aber reines destilliertes Wasser leitet nicht sehr gut. Gase, im Allgemeinen, ergeben schwache elektrische Leiter, weil die Atome oder Moleküle zu weit auseinander sind, um den freien Austausch von Elektronen zu ermöglichen.

Figur 2-6 zeigt eine Situation, wo ein Elektron (massiver schwarzer Punkt) in der Umlaufbahn um ein eigenes Atom startet und in der Umlaufbahn um ein anderes nahe gelegenes Atom endet. Die Elektronen umkreisen Atom-Kerne immer bei einer bestimmten Durchschnitts-Entfernung, die die Form einer Kugel annimmt, die Schale genannt wird. (In Fig. 2-6 repräsentieren die dünnen gestrichelten Kreise Abschnitte der Elektronen-Schalen.) Wenn man einen bedeutenden elektrischen Strom beobachtet, ereignet sich der Elektronen-Bewegungs-Prozeß der Fig. 2-6 unter zahllosen Atomen und ergibt den Anschein eines ununterbrochenen Strömungs-"Flusses."

 

Immer noch am kämpfen

Die einzelnen Elektronen in einem Leiter bewegen sich irgendwie, aber nicht genau wie, die Moleküle von Wasser durch einem Gartenschlauch. Wenn wir bereit sind, einen gewissen Betrag von einer starken Vereinfachung zu akzeptieren, kann man einen guten elektrischen Leiter als einen Schlauch mit großem Durchmesser repräsentieren, und einen schlechten Leiter als einen Schlauch mit kleinem Durchmesser. Der Betrag des Stromes entspricht dem Volumen des Wassers (wie ein Kubikzentimeter), der an jedem besonderen Punkt vorbei pro Zeiteinheit (wie einer Sekunde) durch den Schlauch fließt.

 

Vorige Webpage: 24.008     Nächste Webpage: 24.010

 

Anfang: Zum Anfang dieser Webpage.

[Home]>[Verschiedenes]>[7. Das Sonnensystem]>[24. Elektrizität]>[24.009 In einem elektrischen Leiter können sich Elektronen leicht von der äußersten Schale in einem Atom zur äußersten Schale eines nahe gelegenen Atoms bewegen]

[Home] [Kann man Glauben messen?] [Die Imitationskirche] [Verschiedenes]

Die Adresse dieser Webpage ist:
http://www.fpreuss.com/de3/de02/de0224/de0224009.htm